Keine vorzeitige UKW-Abschaltung von BR-Klassik!

„DOV fordert, Entscheidung an konkrete Bedingungen zu knüpfen Die Deutsche Orchestervereinigung fordert den Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks auf, die angekündigte Verschiebung der UKW-Abschaltung von BR-Klassik auf Ende 2018 an eindeutig überprüfbare Bedingungen zu knüpfen. Konkret fordert die DOV: – die Klärung der Rechtslage zum Frequenztausch, – der BR prüft in der Zeit bis 2018 ein…

Gesetz zur Stabilisierung des Künstlersozialabgabesatzes verabschiedet

Der Deutsche Komponistenverband begrüßt, dass am 3. Juli 2014 vom Deutschen Bundestag einstimmig das Gesetz zur Stabilisierung des Künstlersozialabgabesatzes beschlossen wurde. Das Gesetz festigt die Künstlersozialkasse und führt zu mehr Beitragsgerechtigkeit und zur besseren Absicherung der freiberuflichen Künstlerinnen und Künstler. Die Gesetzesnovelle sieht vor, dass die Zahl der Kontrollen bei den sozialabgabepflichtigen Unternehmen massiv angehoben…

Deutscher Musikautorenpreis 2014

In zehn Kategorien hat die Fachjury des Deutschen Musikautorenpreises auch in diesem Jahr Komponisten und Textdichter für ihr schöpferisch kreatives Schaffen ausgezeichnet. In einer festlichen Preisverleihung in Berlin wurden in Anwesenheit der Schirmherrin, Kulturstaatsministerin Monika Grütters, die Preise verliehen. In ihrer Rede erklärte Grütters, ohne das Schaffen der Komponisten und Textdichter „gäbe es schlichtweg keine…

Dokumentarfilmmusikpreis geht an Ulrike Haage

 PRESSEMELDUNG München, den 13. Mai 2014 Dokumentarfilmmusikpreis geht an Ulrike Haage Für die BR-Koproduktion „Meret Oppenheim – Eine Surrealistin auf eigenen Wegen“ Zum zweiten Mal wurde der Deutsche Dokumentarfilmmusikpreis im Rahmen des DOK.forums vergeben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert, Preisstifter ist der Förderungs- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverbandes zusammen mit der DEFKOM Deutsche…

Mitgliederversammlung des Deutschen Komponistenverbandes in Berlin

Am 7. April 2014 fand in Berlin die jährliche Mitgliederversammlung des Deutschen Komponistenverbandes statt. Dr. Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, gab zu Beginn der Versammlung in einem Grußwort einen kurzen Ausblick auf die bevorstehende GEMA-Mitgliederversammlung. Er bilanzierte ein gutes Wirtschaftsjahr der GEMA 2013 und beantwortete kurz Fragen zu einigen wichtigen GEMA-Anträgen, insbesondere zu dem der Rundfunkneuverteilung.…

BR-Klassik muss bleiben: Petition des Bayerischen Musikrats

Der Bayerische Musikrat hat eine Petition mit der zentralen Forderung „BR Klassik muss bleiben“ initiiert. Hintergrund: Der Bayerische Rundfunk will seinen Sender BR Klassik auf der UKW-Frequenz voraussichtlich im Jahr 2016 abschalten und auf eine digitale Frequenz abschieben. Der frei werdende Kanal, so lauten die Pläne, soll mit einem neuen Jugendsender belegt werden. Damit, so…

Offener Brief an Hans-Christian Ströbele

Der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich in einer Weise für YouTube – und gegen die Musikautoren (vertreten durch die GEMA) eingesetzt, dass dies nicht unwidersprochen bleiben darf. Im nachfolgenden Offenen Brief nahm DKV-Präsident Enjott Schneider zeitnah am Samstag, dem 22.02.2014, Stellung, wobei er sich weitgehend auf den sehr klug und sachkundig formulierten…

ECSA-Jahreshauptversammlung 2014 in Brüssel

Am 14. Februar fand in Brüssel die Jahreshauptversammlung der ECSA (European Composer and Songwriter Alliance) statt. Bereits am Vortag hatten sich die drei „Committees“ der ECSA zu jeweils eigenen Sitzungen getroffen, um hier genre-spezifische Projekte zu besprechen: das European Composers Forum (ECF), die Alliance of Popular Music Composers and Songwriters in Europe (APCOE) und die…

Urheberrecht – öffentliche Konsultation und Petition der „Creators for Europe“

Die Europäische Kommission hat im Rahmen ihrer Überarbeitung und Modernisierung des EU-Urheberrechts eine öffentliche Konsultation eingeleitet. Interessenvertreter sind eingeladen, einen Fragebogen auszufüllen, in dem es um verschiedene Themen des Urheberrechts geht. Insbesondere ist die Kommission an Beiträgen von Konsumenten, Nutzern, Autoren, Darstellern, Verlagen, Produzenten, Rundfunkunternehmen, Vermittlern, Verteilern und Verwertungsgesellschaften interessiert. Auch der Deutsche Komponistenverband hat…

Initiative Urheberrecht fordert Umsetzung des Koalitionsvertrages

Pressemitteilung Initiative Urheberrecht fordert Umsetzung des Koalitionsvertrages Die Initiative Urheberrecht, ein Zusammenschluss von mehr als 30 Verbänden und Gewerkschaften der Urheber und ausübenden Künstler, begrüßt positive Äußerungen im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD zu wichtigen Reformschritten im Bereich des Urheberrechts. Der Vertrag folgt damit dem Manifest der Initiative Urheberrecht vom 18. September. Der neue Bundesminister…