Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrates. Medienpolitisches Papier verabschiedet

Vertreter von über 100 Dachverbänden des Musiklebens verabschiedeten auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrates den 4. Berliner Appell „Schöne neue Medienwelt: Kreative schützen!“. Das Positionspapier bündelt zentrale Forderungen für den Bildungs- und Kulturbereich in Bezug auf die Entwicklungsperspektiven der Medienlandschaft in Deutschland. Hierzu Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Medienpolitik ist auch unter…

Ehrennadel für Verdienste um die zeitgenössische Musik an Gerhart Baum

Im Rahmen der Donaueschinger Musiktage wurde am 16. Oktober 2015  erstmals die Ehrennadel für Verdienste um die zeitgenössische Musik, gestiftet von der Fachgruppe E-Musik des Deutschen Komponistenverbandes, verliehen. Mit der FEM-Nadel sollen Persönlichkeiten geehrt werden, die sich vorbildlich um die Sache der zeitgenössischen Musik verdient gemacht haben. Träger der Auszeichnung ist 2015 Gerhart Baum. In der…

Generalversammlung der ECSA in London

Mehr als 60 Delegierte aus 23 Ländern nahmen an der diesjährigen Generalversammlung der European Composer and Songwriter Alliance (ECSA) teil, die vom 29. September bis 1. Oktober in London stattfand. Neu dabei: der schweizerische Verband ASM-STV. Vom Deutschen Komponistenverband waren Jörg Evers, Rainer Fabich und Helmut W. Erdmann nach London gereist. ECSA ist der einzige…

Appell der Musikautoren und Musikverleger: Mehr Transparenz beim Streaming!

Dramatischer Appell: Musikautoren und Musikverleger fordern mehr Transparenz und eine deutlich höhere Beteiligung an den Streaming-Einnahmen Mit einem gemeinsamen dramatischen Appell haben die deutschen Berufsverbände der Komponisten (DKV), Textdichter (DTV) und Musikverleger (DMV) auf ihre völlig unangemessenen Mini-Lizenzen von den Streamingdiensten aufmerksam gemacht und fordern nun einen umgehenden/sofortigen höheren Anteil an den boomenden Einnahmen der…

Mediatheken angemessen vergüten

Am 17. Juni 2015 veröffentlichte die Initiative Urheberrecht, deren Mitglied der Deutsche Komponistenverband ist, nachstehende Pressemitteilung „Mediatheken angemessen vergüten“. PRESSEMITTEILUNG Initiative Urheberrecht: Mediathekennutzung angemessen vergüten Vor dem morgigen Treffen der Ministerpräsidenten der Länder, auf dem es auch um die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunk geht, fordert die Initiative Urheberrecht eine angemessene Vergütung für die Nutzung von…

Seien Sie anspruchsvoll! Entdecken Sie James Last! Ein Nachruf von Enjott Schneider

James Last, unser Kollege im Deutschen Komponistenverband, ist verstorben! – Die Bilder im Kopf sind gegenwärtig, als wäre es gestern gewesen: Als am 24. Mai 2012 James Last den unter dem Motto „Autoren ehren Autoren“ vergebenen Musikautorenpreis für sein Lebenswerk erhielt, gab es angesichts diesen alle überwältigenden Schaffens spontan standing ovations, quer durch die Autorenschaft…

Aufsichtsrat der GEMA neu gewählt

Am 7. Mai 2015 wurde in der GEMA-Mitgliederversammlung in München der Aufsichtsrat neu gewählt. Von den Komponisten wurden Jörg Evers, Enjott Schneider, Lothar Voigtländer und Ralf Weigand im Amt bestätigt. Neu hinzugekommen sind Micki Meuser und Jochen Schmidt-Hambrock. Damit sind 6 Mitglieder des Deutschen Komponistenverbandes im GEMA-Aufsichtsrat.                …

Digitaler Wandel im Rundfunk – Chancen und Risiken. Mitgliederversammlung des DKV

Am 5. Mai 2015 fand in München die jährliche Mitgliederversammlung des Deutschen Komponistenverbandes statt. Dabei war ein Schwerpunktthema „Digitaler Wandel in der Rundfunklandschaft“, zu dem Axel Linstädt, Fachmann in Rundfunkfragen und Komponist, mit einem Impulsreferat die Diskussion einleitete. Positive Aspekte wie die Möglichkeit der Vernetzung aller Medien in den Programmen, Mediatheken, Streaming wurden ebenso angesprochen…