Ausschreibungen

Die Veröffentlichung dieser Ausschreibungen dient lediglich der Information. Die Ausschreibungen wurden vom Vorstand nicht auf Fairness geprüft und es ist jeweils selbst einzuschätzen, inwieweit die Regelungen der Wettbewerbe akzeptabel sind. In den Informationen (39. Ausgabe, 2/2009) erschien eine von Benjamin Schweitzer und Moritz Eggert zusammengetragene Checkliste für die eigene, selbständige Überprüfung der Plausibilität von Ausschreibungen: http://femusik.de/schreiben/blackchecklist.pdf.

 

STELLENAUSSCHREIBUNGEN:

WINTERTHURER INSTITUT FÜR AKTUELLE MUSIK SUCHT DOZENT*IN
Das WIAM (Winterthurer Institut für aktuelle Musik: https://www.wiam.ch/) in der Schweiz sucht im Musikpädagogik-Masterstudiengang ab dem 24.08.2020 ein*e Dozent*in für das Fach Psychologie/Pädagogik/Musikdidaktik. Arbeitsbereich: Gruppenunterricht sowie Betreuung und Benotung von Masterarbeiten. Wöchentliche Unterrichtszeit 2-3 Stunden. Bewerbungsunterlagen werden an sekretariat(at)wiam.ch erbeten.
Weitere Informationen: https://www.melodiva.de/news/winterthurer-institut-fuer-aktuelle-musik-sucht-dozentin/
Keine Bewerbungsfrist

 

WETTBEWERBE UND STIPENDIEN:

Stipendienprogramm des Musikfonds e.V.
Antragsberechtigt sind alle überwiegend freischaffenden Komponistinnen und Komponisten aller Genres, Musikerinnen und Musiker, Klangkünstlerinnen und -künstler sowie Musikperformerinnen und -performer der aktuellen Musikszene, die ihren Hauptwohnsitz spätestens seit dem 11. März 2020 in Deutschland haben. Studierende sind von der Antragstellung ausgeschlossen.
Weitere Informationen: https://www.musikfonds.de/wp-content/uploads/2020/07/MF-Stipendienprogramm_Ausschreibung_200710-1.pdf
Bewerbungsfrist: ACHTUNG! Zeitfenster für Bewerbung ist sehr eng: Anträge können vom 03.08. bis zum 16.08.2020 24.00 Uhr MESZ gestellt werden.

 

Call for Scores: Neue Musik für Orgel bei Wien Modern 2020
Wien Modern sucht neue Werke für Orgel, die im Rahmen des kommenden Festivals auf vier besonderen historischen Orgeln in Wien uraufgeführt werden sollen. Komponistinnen und Komponisten sind eingeladen, die Orgeln zu erkunden und bis spätestens 17. August 2020 Partituren per E-Mail einzureichen.
Die 33. Ausgabe des Festivals Wien Modern findet vom 29.10. bis zum 30.11.2020 rund um das Festivalthema Stimmung statt. Stimmung im Sinne von Atmosphäre soll dabei ebenso musikalisch erlebbar werden wie ungewöhnliche Instrumental-Stimmungen und besondere Musikinstrumente.
Weitere Informationen: https://www.musicaustria.at/call-for-scores-neue-musik-fuer-orgel-bei-wien-modern-2020/
Bewerbungsfrist: 17. August 2020

 

Mentoring-Programm für hochqualifizierte Künstlerinnen und Kreative
Das Projektbüro „Frauen in Kultur & Medien“ des Deutschen Kulturrates führt zum vierten Mal ein bundesweites 1:1-Mentoring-Programm für hochqualifizierte Künstlerinnen und Kreative durch, die im Kultur- und Medienbereich eine Führungsposition anstreben.
Weitere Informationen: https://www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2020/07/Ausschreibung-Mentoringprogramm-Deutscher-Kulturrat_4.-Runde.pdf
Bewerbungsschluss: 24. August 2020

 

Stipendium des Landes Schleswig-Holstein für Musik
Stipendien 2021
Weitere Informationen: https://www.otte1.org/bewerbung/ 
Bewerbungszeitraum: 01. Juni 2020 – 31. August 2020


AIR – ARTIST IN RESIDENCE Niederösterreich
Bietet für 1-3 Monate Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten in Krems an der Donau (Österreich) für Künstler*innen aus den Bereichen Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik.
Weitere Informationen: https://www.air-noe.at/de?fbclid=IwAR3KfhkozuwtAV2wHo5yEUS6wgPCCGnOanNYBS1_aPGRR0sfjC67cBi3Hw0
Bewerbungsfrist: 31. August 2020

 

Bremer Komponistenpreis
Seit 1998 führt der Landesmusikrat Bremen einen Wettbewerb für junge Komponisten aus der Region durch, der eine Anregung des Deutschen Komponisten-Verbandes aufgreift. Der Wettbewerb wird in 2-jährigem Turnus ausgeschrieben mit dem Ziel, mehr zeitgenössische Musik für Laienensembles zu schaffen.
Weitere Informationen: https://landesmusikrat-bremen.de/projekte-wettbewerbe/komposition/ 
Bewerbungsschluss: 31. August 2020

 

1st Mieczysław Karłowicz International Composers’ Competition
Ein Werk für Sinfonieorchester (Dauer: 9-12 Minuten). Max. Besetzung: 3 fl (3. muta in picc.), 3 ob (3. muta in cr.i.), 3 cl (3. muta in cl.b.), 3 fg (3. muta in cfg); 4 cr, 3 tr, 3 tn, 1 tb; 4 batt; 1 ar; 1 pfte; 12 vn I, 10 vn II, 10 vle, 8 vc, 6 cb. Soli, Zuspiele oder Live Elektronik sind nicht gestattet.
Das Werk darf noch nicht veröffentlicht und noch nicht aufgeführt worden sein. Auch darf es noch keinen Preis gewonnen haben.
Weitere Informationen: http://www.karlowiczcompetition.pl/en/
Bewerbungsfrist: 31. August 2020

 

MUSIQUE EST UNE FEMME – Internationaler Video-Wettbewerb (Teilnahme offen für alle Geschlechter)
Nowadays at last, more and more women composers are becoming part of the history of music and feature regularly in concert programmes. Musique est une femme is a project which aims to reinforce this process. Our first step is to launch a short video competition. Express your opinion in the form of a short video, or just a meme. It can be a look at the stereotypes, or you could give your impressions upon discovering a great female composer, or you might focus on some interesting details of her life. Decide on your own form and content. The only condition is that the topic must be the heritage of women composers and/or stereotypes around the composing capabilities of women.
Weitere Informationen: https://fundacjatak.pl/en/musique-est-une-femme-2/
Bewerbungsschluss:
 31. August 2020

 

NACHWUCHS-WETTBEWERB (Alter: 18 bis 29 Jahre) für Bands, der Stilrichtungen ‚old school‘, ‚Blues Rock‘, ‚Country Blues‘: Das Frankfurter Blues Forum e.V. und das Musikhaus Thomann bieten Preise und eine Auftrittsmöglichkeit.Weitere Informationenhttp://www.frankfurter-blues-forum.de/#xl_nachwuchs
Anmeldeschluss: 12. September 2020

 

Deutsch Französischer Chanson- und Liedermacherpreis 2021
Bis zu drei Musik-Titel (Deutsch oder Französisch) können eingereicht werden. Ein Sonderpreis ist für ein Lied zum Thema „Salz“ ausgeschrieben.
Weitere Informationenhttps://www.stadt-sulzbach.de/index.php/kultur-und-freizeit/chansonpreis
Einsendeschluss: 15. September 2020

 

Ernst von Siemens Musikpreis
Komponisten- u. Ensemble-Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung
Nächste Vergabe Projektförderung
Berechtigt, einen Antrag einzureichen, ist nur die veranstaltende Institution. Eigenanträge und Anträge von Einzelpersonen sind in der Regel nicht möglich. Der anzugebende Antragsteller ist Ansprechpartner für alle inhaltlichen Rückfragen. Der anzugebende kaufmännische Leiter muss zeichnungsberechtigt für die Institution sein, da er im Fall einer Förderung den Fördervertrag zu unterzeichnen hat.
Weitere Informationen: https://www.evs-musikstiftung.ch/de/foerderwesen/foerderwesen/antragstellung.html 
Bewerbungsschluss: 15. September 2020

 

Young Composer Competition
Frederic Mompou International Award
Komposition für Saxophon u. Akkordeon. Dauer: 10-18 Minuten
Für alle ab dem 31.12.1985 Geborenen.
Weitere Informationen: http://concursfredericmompou.cat/eng/
Bewerbungsschluss: 18. September 2020

 

MONTRÉAL: RESIDENZ FÜR NEUE MUSIK (2 Monate)
Das Goethe-Institut Montreal, der Conseil des arts et des lettres du Québec und Le Vivier – Carrefour des musiques nouvelles bieten einer/einem in Deutschland lebenden Komponist*in die Möglichkeit einer zweimonatigen Residenz in Montréal.
Weitere Informationen: https://www.goethe.de/de/kul/ser/rep/mnm.html
Bewerbungsschluss:
30. September 2020

 

IMPULS. INTERNATIONALER KOMPOSITIONEWETTBEWERB (Graz)
Einzureichen ist u.a. ein Konzept für ein neues Stück für Ensemble, das bei Auswahl dann zur Beauftragung kommt.
Weitere Informationen: http://www.impuls.cc/competition/application-2020.html
Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2020

 

YOUNG COMPOSERS MEETING 2021 (für junge Komponist*innen bis 30 Jahre)
27th Young Composers Meeting: March 7 – March 12, 2021, Apeldoorn, The Netherlands – applications are now open! Young Composers Meeting is an intiative by orkest de ereprijs to give young professional composers a chance to compose for an ensemble and develop their talents, knowledge and professional network.
Achtung: 450,- EUR Teilnahmegebühr, die auch Unterkunft und Verpflegung beinhaltet.
Weitere Informationen: https://www.ereprijs.nl/en/youngcomposers
Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2020

 

Stipendium für zeitgenössische Komposition im Künstlerhaus Lauenburg
Stipendium 2021 (10.08.2021 – 24.10.2021)
Weitere Informationen: http://kuenstlerhaus-lauenburg.de/stipendien-2021-start/
Bewerbungsschluss: 31.10.2020

 

Arbeitsstipendien für das EXPERIMENTALSTUDIO des SWR
Stipendien für 2022
Weitere Informationen: https://www.swr.de/swrclassic/experimentalstudio/download-swr-576.pdf 
Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2020

 

FOTOWETTBEWERB des LMR-Berlin: „Musik verbindet – Zusammenhalt stärken“
Weitere Informationenhttps://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/fotowettbewerb/
Einsendeschluss: 31. Oktober 2020

 

ASAWCA 2021 (Nur für Frauen) – Kompositionswettbewerb für Chor in allen Sprachen
For the fourth time, Allmänna Sången and Anders Wall together with Gehrmans Musikförlag AB arrange the ”Allmänna Sången & Anders Wall Composition Award”, a competition for female composers. The prize includes, in addition to a prize sum of SEK 50,000, that the winning piece is premiered by Allmänna Sången and published by Gehrmans Musikförlag AB.
Weitere Informationen: https://www.allmannasangen.se/asawca
Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2020

 

STIPENDIUM: VIRTUELLE PARTNER RESIDENZEN WELTWEIT (Goethe Institut)
Die Ausschreibung richtet sich an Solo-Künstler*innen und kleine Ensembles aus Deutschland und dem Ausland. Projekte von/mit Künstler*innen aus Entwicklungs- und Transformationsländern werden dabei besonders begrüßt.
Weitere Informationen: https://www.goethe.de/de/kul/ser/rep/vpr.html
Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2020