Ein schlechter Tag für Europas Kultur- und Kreativwirtschaft

Bei der heutigen Abstimmung  im EU-Parlament zum Urheberrecht hat sich eine knappe Mehrheit der Europaabgeordneten dafür ausgesprochen, die weiteren Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission vorerst nicht aufzunehmen. Die Empfehlungen des Rechtsausschusses sollen im September erneut beraten werden. In einer Pressemeldung kommentiert Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, die Entscheidung: „Heute ist ein schlechter…