Dokumentarfilmmusikpreis geht an Ulrike Haage

 PRESSEMELDUNG München, den 13. Mai 2014 Dokumentarfilmmusikpreis geht an Ulrike Haage Für die BR-Koproduktion „Meret Oppenheim – Eine Surrealistin auf eigenen Wegen“ Zum zweiten Mal wurde der Deutsche Dokumentarfilmmusikpreis im Rahmen des DOK.forums vergeben. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert, Preisstifter ist der Förderungs- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverbandes zusammen mit der DEFKOM Deutsche…